Lichtblume: Gartenfackeln von der Wachskunstwerkstatt Hüllsieck
Lichtblume: Outdoorfackeln von der Wachskunstwerkstatt Hüllsieck  
Home

Onlineshop

Markttermine

Fackelgebrauchshinweis

Memohand

Wir über uns

Wir über uns

Seit 1990 führe ich, Reinhard Hüllsieck, meine Wachskunstwerkstatt am Rande des Wiehengebirges.  Ich entdeckte meine Kreativität und mein Ehrgeiz ausgefallene Objekte aus Wachs zu kreieren.

 

Vor über 25 Jahren entdeckte ich meine Kreativität und meinen Ehrgeiz, ausgefallene Objekte aus Wachs zu entwickeln und in Handarbeit zu produzieren.

 

Wachs gab mir von Anfang an viele Gestaltungsmöglichkeiten, so entstand die damals sehr beliebte Blütenkerze, die ich mit Hilfe vieler fleißiger Mitarbeiter auf zahlreichen Weihnachtsmärkten deutschlandweit vertrieb.

 

Da diese Kreationen sehr bruchempfindlich waren, hatte ich nach ein paar Jahren soviel Wachsreste dass eine Garage komplett gefüllt war. Mit diesem Rohstoff musste was gemacht werden! Ich suchte nach einer Idee und öffnete meine Augen und Sinne für was Neues!

 

Dann kam meine Geburtstagsparty im Mai 1998 und ich bekam eine Gartenfackel geschenkt.

Es war die allgemein bekannte Bambusstange mit Wachstuch umwickelt. Die Fackel brannte nur eine Stunde und ein Großteil des Wachses war auf den Rasen und auf die Terrasse getropft. 

 

Da musste was Besseres her!  

 

Ich schaute mich auf den Markt um und siehe da: Es gibt keine vernünftige Gartenfackel mit Wachs!

Einige feuchte Abende mit meinem Freund Wilfried später hatten wir gemeinsam das heutige System entwickelt. Der Docht aus einer Papprolle und Wachsreste aus der Werkstatt ergaben eine neue Dimension der Kerze!

Die neue Gartenfackel Lichtblume war geboren! Docht außen und Wachs innen ist das Geheimnis des Erfolgs.  

 

Die künstlerische Gestaltung der Teppichrolle wurde immer ansprechender, so dass heute diverse Motive und Farbwünsche kein Problem mehr sind, bitte schreiben sie mir oder rufen sie mich an! 

 

Heute kaufe ich die Wachsreste von diversen Kerzen-Firmen an und nehme auch gerne die Reste der Nachbarn und Freunde - also ein Recyclingprodukt wie es besser nicht sein kann!

 

Sie als Kunde können noch mit recyceln, denn Sie können ihre eigenen Wachsreste während des Brennens in die Fackel füllen und so selbst die Brenndauer verlängern! (siehe Gebrauchsanweisung)

So ist es möglich, dass die Fackel nicht nur 30 Stunden, sondern bis zu 300 Stunden brennen kann.

 

Lediglich die biegsamen Füße muss ich neu kaufen, damit die Fackel immer einen sicheren Stand hat. 

 

So haben Sie nicht nur eine Fackel mit der größten Flamme die sturmsicher, tropffrei und auffüllbar ist, sondern unterm Strich auch die preiswerteste Fackel! 

 

Die Lichtblume eine neue Dimension der Gartenfackel!

 

 

 

 
   
ImpressumDatenschutzKontaktAGB's